Wir produzieren mit Lichtgeschwindigkeit.

GLASFASERKABEL - MADE IN GERMANY.

Berliner Glasfaserkabel GmbH

Die Berliner Glasfaserkabel GmbH, kurz BGF, ist der Bayka Produktionsstandort für Glasfaserkabel und Lichtwellenleiterkabel. Innovative Kabel, wie z. B. Kabel mit Umkehrpunktmarkierung, LWL-Hybridkabel und kundenspezifische Kabellösungen ergänzen das Standardprogramm.

Entstehungsgeschichte

Praktisch zeitgleich mit dem Beginn der Glasfaserzeit in der Nachrichtentechnik bauten auch die Bayerischen Kabelwerke eigene Produktionskapazitäten für Glasfaserkabel und LWL-Kabel auf.

Die BGF wurde 1986 von der Bayka AG gemeinsam mit vier weiteren mittelständischen Unternehmen am Standort Nunsdorfer Ring 12 in Berlin gegründet. Die Produktionshallen und der Maschinenpark waren damals speziell auf den Bedarf von Deutscher Bundespost und Deutscher Bundesbahn abgestimmt.

Wenige Jahre später reichten die Produktionsflächen nicht mehr aus. 2013 bezog die BGF daher unter der Verantwortung der Bayerischen Kabelwerke AG in der Wilhelminenhofstraße einen neuen Fertigungsstandort mit erweiterten und optimierten Produktionsmöglichkeiten. Auf diesem traditionsreichen Areal setzte die BGF mit modernen Produkten und Anlagen nun fort, was 1897 mit dem Kabelwerk Oberspree KWO begann.

Die Grundfläche des neuen Produktionsstandorts verdoppelte sich mit dem Umzug und ermöglichte einen größeren, modernisierten Maschinenpark. Eine neue Bündeladerlinie, eine neue SZ-Verseilanlage sowie eine weitere Mantellinie erhöhten die Produktionskapazitäten und trugen maßgeblich zur Erweiterung des Produktsortiments bei. Zukünftigen Produktionserweiterungen sind auf dem weitläufigen Gelände der KWO kaum Grenzen gesetzt.

Unser Standard-Produktportfolio finden Sie im Produktbereich für Glasfaserkabel und Lichtwellenleiterkabel (LWL-Kabel). Unser Vertrieb berät Sie gerne und stimmt die Möglichkeiten für eine individuelle Lösung mit unserer Entwicklung ab.

Kontakt

Berliner Glasfaserkabel GmbH
Wilhelminenhofstr. 76/77
12459 Berlin