Strombelastbarkeit

Kabel mit verbesserten Eigenschaften im Brandfall

nach HD 604 S1 und HD 627, Teil 7H
Die HD 604 und HD 627 sind gleichlautend mit DIN VDE 0276-604, bzw. DIN VDE 0276-627.

Bayka Produkte
Die unten genannten Werte sind auf diese Produkte anwendbar:

Spalte N2XH [Kupfer, ohne konzentrischen Leiter und Geflecht] (mit CPR oder nonfire):

feedIN DC
(ohne konz. Leiter)
Power Soil Telekom-Power

Spalte N2XCH/N2XCWH [Kupfer, mit konzentrischem Leiter oder Geflecht]:

feedIN DC (mit konz. Leiter) feedIN DC EMC soilblack EMC soilblack VFD EMC

Allgemeines
Dieser Abschnitt gilt für die Belastbarkeit sowohl unter vereinbarten als auch unter abweichenden Bedingungen, vorausgesetzt, dass bei Drehstrombetrieb drei Adern belastet sind oder bei Gleichstrombetrieb nur ein einadriges Kabel belastet ist.
Die in den Tabellen aufgeführten Bemessungsströme sind empfohlene Werte bei normalen Betriebsbedingungen.

Grundsätzliche Bedingungen

Temperaturen °C (am Leiter)
höchste zulässige Betriebstemperatur +90
höchste Kurzschlusstemperatur +250

Konzentrische Leiter werden an beiden Enden geerdet.

Betriebsfrequenz 50 Hz.

Die tabellierten Belastbarkeitswerte basieren auf verschiedenen Bedingungen, wie
– Betriebsart,
– Verlegebedingungen,
– Umgebungsbedingungen.

Bei abweichenden Betriebsbedingungen sind die Belastbarkeitswerte mit geeigneten Umrechnungsfaktoren zu multiplizieren, die auf den gleichen Rechengrundlagen und Betriebsbedingungen wie die angegebenen Belastbarkeitswerte basieren.

Verlegung in Luft (30°C)

Empfohlene Werte nach HD 604 S1, Tabelle B.1

N2XH

[Kupfer, ohne konzentrischen Leiter und Geflecht]
N2XCH / N2XCWH

[Kupfer, mit konzentrischem Leiter oder Geflecht]
Anzahl der
belasteten
Adern
3 3 1 3 3
Querschnitt
mm²
Kupferleiter
Bemessungsstrom in A
1,5 26 24 33 27 25
2,5 34 32 43 36 33
4 44 42 57 47 43
6 56 53 72 59 54
10 77 74 99 81 75
16 102 98 131 109 100
25 138 133 177 146 136
35 170 162 217 179 165
50 207 197 265 218 201
70 263 250 336 275 255
95 325 308 415 336 314
120 380 359 485 388 364
150 437 412 557 438 416
185 507 475 646 501 480
240 604 564 774 580 565
300 697 649 901 654 643
400 811 761 1060 733 737
500 940 866 1252 825 807

*) Bemessungsstrom in Gleichstromanlagen mit weit entferntem Rückleiter

Zulässige Kurzschlusstemperaturen und Bemessungs-Kurzzeitstromdichten

Empfohlene Werte nach HD 604 S1, Tabelle B.2

Kabel mit Zulässige Kurzschlusstemperatur
°C
Bemessungs-Kurzzeitstromdichte in A/mm²
für eine Bemessungs-Kurzschlussdauer von 1s
Leitertemperatur zu Beginn des Kurzschlusses in °C
90 80 70 60 50 40 30 20
Kupferleiter 250 143 149 154 159 165 170 176 181

Strombelastbarkeit vieladrige Kabel

Umrechnungsfaktoren für unterschiedliche Anzahl belasteter Adern vieladriger Kabel in Luft

Bei drei belasteten Adern gilt:
HD 604, Teil 5, Hauptabschnitt G, Anhang B (Strombelastbarkeit) und Anhang B, Tabelle B.1 (Bemessungsstrombelastbarkeit, Kabel in Luft), Spalte 3 und Spalte 5.
Anzahl der
belasteten Adern
Verlegung
in Luft
5 0,75
7 0,65
10 0,55
14 0,50
19 0,45
24 0,40
40 0,35
61 0,30